"Wasser in Augsburg" UNESCO-Welterbe

 

 

 

Am 30.10.2019 organisierte Elisabeth Schwarz, unsere Seniorenbetreuerin, gemeinsam mit Frau Swatek, ebenfalls Pensionistin, einen informativen Nachmittag zum Thema "Wasser in Augsburg".

Während der Führungen entlang der Kanäle, zu verschiedenen Brunnen und durch die Wassertürme wurde uns bewusst, wie fortschrittlich Augsburg schon im Mittelalter die Ressource "Wasser" sowohl für Bürger wie auch für Handwerksbetriebe nutzte und deshalb berechtigt zum UNESCO Welterbe ernannt wurde.

Drucken E-Mail