Weihnachtsfeier des Kreisverbands

gänseblümchen / pixelio.de

Alle Jahre wieder lädt der Kreisverband zu seiner Weihnachtsfeier ein. Bei Musik, Unterhaltung und Besinnlichem genießen wir gemeinsam die Vorweihnachtszeit und den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen. Besonders freut sich der Kreisverband auch jedes Jahr auf die Ehrungen und die persönlichen Gespräche mit unseren Mitgliedern.

Wir freuen uns darauf, Sie bei dieser Feier begrüßen zu dürfen:

Mittwoch, 5. Dezember
16 bis 18 Uhr
Kolpinghaus, Frauentorstraße 29

 

 

 

Drucken E-Mail

Wechsel in der Geschäftsführung des Kreisverbands

 

Gabi Schneid (re.) bedankt sich bei Anke Zwetschke für 19 Jahre Arbeit.

Nach 19 tatkräftigen Jahren als Geschäftsführerin im Kreisverband Augsburg, legte Frau Anke Zwetschke zum 31. Juli 2018 ihr Amt nieder. Mit einem großen Geschenkkorb bedankte sich Frau Gabi Schneid für die zuverlässige  Arbeit und das enorme Engagement. Kommissarische Nachfolgerin wird Michaela Lobina, die bisher die Fachgruppe Ernährung/ Gestaltung geführt hat.

Drucken E-Mail

Wasser in der Stadt- Augsburg auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe

Zu diesem Titel veranstaltete der Kreisverband Augsburg Stadt im Juli noch eine äußerst interessante Fortbildung. Beginnend am Rathausplatz wurde die Geschichte der prachtvollen Renaissancebrunnen der Stadt erklärt. Danach folgten die Teilnehmer den Lechkanälen in der Altstadt, entlang dem Handwerkerviertel bis zum Wasserwerk am Roten Tor. Wir bedanken uns bei der fachkundigen Gästeführerin Frau Kemmerling und freuen uns auf die nächste Stadtführung im Schuljahr 2018/2019.

Drucken E-Mail

Übergabe der Weihnachtsspende

Gabi Schneid überreicht den Scheck mit der Weihnachtsspende an das Ehepaar Lutz von Ubuntu e.V.

Bei der letzten Sitzung des Kreisverbandes wurde die Weihnachtsspende in Höhe von 700 € an das Friedberger Ehepaar Lutz vom Förderverein „Ubuntu“ überreicht. Erneut haben wir uns für diesen Verein entschieden, da das Geld zu 100% in ein nachhaltiges Projekt gesteckt wird. Die Hilfsorganisation hat in Kenia inzwischen nicht nur einen Kindergarten, eine Grundschule sondern auch eine Berufsschule gebaut. Gleichzeitig wird eine „Ubuntu-Frauengruppe“ unterstützt, die Felder bewirtschaftet, eine Maismühle betreibt und das Catering organisiert.

Wir bedanken uns bei unseren Mitgliedern für die großzügige Weihnachtsspende 2017.

Drucken E-Mail