Zeit zum Austausch - Weihnachtsfeier lockt viele Mitglieder

Ehrung langjähriger BLLV-Mitglieder.

In das frisch renovierte Kolping Restaurant lud der Kreisverband unter der Vorsitzenden Gabi Schneid dieses Mal seine Mitglieder zur alljährlichen Weihnachtsfeier. Und zahlreich waren aktive und pensionierte Lehrkräfte der Einladung gefolgt. Besonders genossen die Anwesenden bei Kaffee und Kuchen den Austausch mit anderen - die man lange nicht mehr gesehen hatte oder mit denen man ganz spontan am Tisch ins Gespräch kam. Anlässe zu unterhaltsamen Diskussionen gab es zahlreiche. So stieß es nach den Ehrungen langjähriger Mitglieder bei jedem auf großes Interesse, was man denn aus einer über 50-jährige Mitgliedschaft im BLLV zu erzählen hat. Und so blieben die Gäste, begleitet von der Lehrerband unter Uwe Rachuth, lange im Veranstaltungssaal und freuten sich schon auf die Feier im kommenden Jahr.

Drucken E-Mail

Weihnachtsfeier des Kreisverbands

gänseblümchen / pixelio.de

Alle Jahre wieder lädt der Kreisverband zu seiner Weihnachtsfeier ein. Bei Musik, Unterhaltung und Besinnlichem genießen wir gemeinsam die Vorweihnachtszeit und den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen. Besonders freut sich der Kreisverband auch jedes Jahr auf die Ehrungen und die persönlichen Gespräche mit unseren Mitgliedern.

Wir freuen uns darauf, Sie bei dieser Feier begrüßen zu dürfen:

Mittwoch, 5. Dezember
16 bis 18 Uhr
Kolpinghaus, Frauentorstraße 29

 

 

 

Drucken E-Mail

Wechsel in der Geschäftsführung des Kreisverbands

 

Gabi Schneid (re.) bedankt sich bei Anke Zwetschke für 19 Jahre Arbeit.

Nach 19 tatkräftigen Jahren als Geschäftsführerin im Kreisverband Augsburg, legte Frau Anke Zwetschke zum 31. Juli 2018 ihr Amt nieder. Mit einem großen Geschenkkorb bedankte sich Frau Gabi Schneid für die zuverlässige  Arbeit und das enorme Engagement. Kommissarische Nachfolgerin wird Michaela Lobina, die bisher die Fachgruppe Ernährung/ Gestaltung geführt hat.

Drucken E-Mail

Wasser in der Stadt- Augsburg auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe

Zu diesem Titel veranstaltete der Kreisverband Augsburg Stadt im Juli noch eine äußerst interessante Fortbildung. Beginnend am Rathausplatz wurde die Geschichte der prachtvollen Renaissancebrunnen der Stadt erklärt. Danach folgten die Teilnehmer den Lechkanälen in der Altstadt, entlang dem Handwerkerviertel bis zum Wasserwerk am Roten Tor. Wir bedanken uns bei der fachkundigen Gästeführerin Frau Kemmerling und freuen uns auf die nächste Stadtführung im Schuljahr 2018/2019.

Drucken E-Mail